Rohrsysteme  >  PVC C  Rohrsysteme  >  PVC C Übergangsfittinge


Kategorienübersicht   Gesamtübersicht   Rohrzuschnitt   Rohr-Restebörse
PVC C Winkel 90°  

PVC C Winkel 90°


[Zur Übersicht]
  PVC C T-Stück 90°  

PVC C T-Stück 90°


[Zur Übersicht]
  PVC C Muffe  

PVC C Muffe


[Zur Übersicht]
 
PVC C Übergangsmuffennippel  

PVC C Übergangsmuffennippel


[Zur Übersicht]
  PVC C Verschraubung  

PVC C Verschraubung


[Zur Übersicht]
  PVC C Verschraubung MS - IG  

PVC C Verschraubung MS - IG


[Zur Übersicht]
 
PVC C Verschraubung MS -AG  

PVC C Verschraubung MS -AG


[Zur Übersicht]
  PVC C Verschraubung Edelstahl - IG  

PVC C Verschraubung Edelstahl - IG


[Zur Übersicht]
  PVC C Verschraubung Edelstahl - AG  

PVC C Verschraubung Edelstahl - AG


[Zur Übersicht]
 










PVC C Rohre, PVC C Fittinge und PVC C Armaturen

PVC-C ist ein amorpher Thermoplast mit einem höheren Chlorgehalt als PVC-U. Bei Kwerk PVC-Produkten handelt es sich um Hart PVC-Materialien (ohne Zugabe von Weichmachern), die aufgrund ihrer Materialeigenschaften seit vielen Jahren einen festen Platz im industriellen Rohrleitungsbau aus Kunststoff einnehmen.

Zulässige Betriebsdrücke gelten für PVC C Rohre, PVC C Armaturen und PVC C Fittinge für Durchflussmedium Wasser mit eingerechnetem Sicherheitsfaktor von 2,5 und einer Lebensdauer von 25 Jahren. Die Werte entnehmen Sie dem Druck- Temperaturdiagramm, dass Sie unter der Rubrik PVC C Rohrleitungssysteme im Aufklapp - Menü finden.



Vorteile des PVC-C-Rohrsystems



Aufgrund der entstehenden Wechselwirkungen zwischen den Chlor-Atomen in den Polymerketten weist der Werkstoff PVC-C neben einem hohen Grad an Härte- und Formbeständigkeit eine ausgezeichnete chemische Beständigkeit bei höheren Temperaturen (Vorteil gegenüber PVC-U) auf. Diese Eigenschaften prädestinieren den Werkstoff PVC-C für die Herstellung von druckbeaufschlagten PVC C Rohrleitungssystemen.



Verhalten von PVC-C im Außeneinsatz



PVC-C hat in mitteleuropäischen Klimazonen nördlich der Alpen eine gute Witterungsbeständigkeit, auch bei Einwirkung der kurzwelligen UV-Anteile des Sonnenlichts. Trotzdem verliert PVC-C etwas von seiner Schlagzähigkeit, so dass es bei extremen Anwendungsfällen von Vorteil ist das Material mittels einer Rohrisolierung, einer Rohrabdeckung oder eines Schutzanstriches zu schützen. 



Chemische Beständigkeit



PVC-C hat eine ausgezeichnete chemische Widerstandsfähigkeit, auch bei hohen Temperaturen und Medienkonzentrationen. Gegenüber einer Vielzahl von verdünnten oder konzentrierten Säuren und Laugen, Alkalien und Aliphaten ist PVC-C als beständig einzustufen. Gegenüber Medien wie Estern, Ketonen, chlorierten Kohlenwasserstoffen und einigen anderen. Lösungsmitteln ist PVC-C quell- bis lösbar. Gegenüber starken Oxidationsmitteln ist PVC-C nicht widerstandsfähig. Die chemische Beständigkeit ist jedoch von vielen Faktoren abhängig, wie z.B. der Betriebstemperatur, dem Betriebsdruck, der Konzentration und anderen Einflüssen. Im konkreten Fall können Sie die Widerstandsfähigkeit in unserer Beständigkeitsliste nachschlagen oder unseren Techniker kontaktieren.



Temperatur- und Druckeinsatzbereiche



PVC-C ist im Einsatztemperaturbereich von 0 °C bis +90 °C (kurzfristig) einsetzbar, wobei kwerk.de den Dauereinsatz von PVC-C Rohren, PVC C Armaturen und PVC C Fittings in Bereichen oberhalb von +80 °C nicht empfiehlt. Aufgrund des hohen Chlorgehalts zeigen sich die Vorteile von PVC-C  Rohrleitungssystemen besonders im Bereich erhöhter Betriebstemperaturen. Bezüglich der Innendruckbelastbarkeit von PVC C Rohren und PVC C Formteilen verweisen wir auf das “Druck-Temperaturdiagramm”. Für die maximale Innendruckbelastbarkeit von PVC C Armaturen beachten Sie bitte zusätzlich die Hinweise bei den entsprechenden PVC C Armaturen bzw. halten Sie Rücksprache mit unseren Technikern.



Einfache Verbindung



PVC-C Rohrleitungskomponenten werden durch Kleben miteinander verbunden. Die Herstellung von Klebeverbindungen setzt ausreichende Fachkenntnisse voraus, die u.a. in Schulungskursen der erworben werden können. Bzgl. der Verklebung beachten Sie bitte die speziellen Vorgaben der Klebstofflieferanten bzw. der vom KRV (Kunststoffrohrverband e.V.) veröffentlichten Klebeanleitung sowie die entsprechenden DVS-Merkblätter.



Sämtliche o.a. Angaben sind mit größter Sorgfalt und bestem Wissen erstellt worden. Aus dem Inhalt kann jedoch keine Verbindlichkeit abgeleitet werden.

Weitere Informationen finden Sie im Aufklapp- Menü rechts neben dem Artikel. Oder rufen Sie uns einfach an.













UNSERE INFORMATIONEN ZUM LIEFERPROGRAMM





Kunststoffrohrsysteme



Rohrsysteme aus Kunststoff im Überblick

Technische Informationen ABS Rohrsysteme

Technische Informationen PVC  U Rohrsysteme

Technische Informationen PVC  U Transparent Rohrsysteme

Technische Informationen PVC  C Rohrsysteme

Technische Informationen PP Rohrsysteme

Technische Informationen PP-R Rohrsysteme

Technische Informationen PE Rohrsysteme

Technische Informationen PVDF Rohrsysteme



Chemiedur - pipe



Technische Informationen UP-GF (GFK) Rohrsysteme

UP-GF (GFK) Rohre

UP-GF (GFK) Formteile und Verbindungen

UP-GF-PP (GFK) Formteile und Verbindungen

UP-GF (GFK) Klebebunde

UP-GF (GFK) Losflansche



Kunststoffrohre



Rohrzuschnitssrechner

Sägehinweise Kunststoffrohre

Kunststoffrohr - Restebörse

Normung - Kunststoffrohre und Formteile

PVC U Rohrabweichungen

Druckverlust PVCU, PVCC und ABS Rohrsysteme

Unterschied Rp, R und G Gewinde

Schraubenlängen für Flanschverbindungen



Kunststoffarmaturen



PVC U Transparent Kugelhahn

Membranventile

Blockventile

Absperrklappen

Nadelventile aus Kunststoff







 

Kunststoffarmaturen nach ATEX



Neue EU Richtlinie 2014/34/EU

Kunststoffarmaturen in Ex-Zonen

Schmutzfänger PP-EL DN 15 - DN 50

Rückschlagventil PP-EL DN 15 - DN 50

Schrägsitzventil PP-EL DN 15 - DN 50



Kleben von Kunststoffrohren



Klebeanleitung

Klebeanleitung per Video



Kunststoffschweißen



Hinweise zum Extrusionsschweissen





Gitterroste / Tragroste



GFK Gitterroste

Gitterroste PP -el elektrisch Leitfähig

Profiltragroste PP -el elektrisch Leitfähig





Lüftungsformteile



Lüftungstechnik

Revisionsdeckel für Lüftungskanäle





Chemieschlauch



PVC Transparentschlauch mit Textileinlage





Industrie- und Chemiebehälter



Dosierbehälter-Konfigurator

Dosierbehälter  und Überbehälter 35 – 1000 Liter

Salzlösebehälter 60 -5000 Liter

Lagerbehälter & Bottiche

Lagerbehälter für Wasser

Sicherheits- und Auffangwannen

Lieferprogramm Industriebehälter

Dosierbehälter mit Rührwerk

Rührwerk für Dosierbehälter

Dosierbehälter mit Anbauvarianten

Dosierbehälter aus Plattenmaterial

Chemiebehälter - Kundenlösungen

Dosierbehälter mit Füllstandsanzeigen







 

IBC TANK / CONTAINER



IBC Schraubdeckel DN 150/DN 200

IBC Adapter aus PE

IBC Adapter aus PP

MULTI FLEX BLOCK für IBC Bulk Container

Heizhaube für IBC Bulk Container





Anbauteile für den Behälterbau



Säuredunstscheider

CO2 - Absorber

Mannlochdeckel

Revisionsstutzen

Blockflansche

Klöpperboden aus PP-CPK, PE-SK, PVDF-geätzt, PVC U und PVC-C





Filtergehäuse und Filterkerzen



PENTEK 3G Slime Line Gehäuse

PENTEK 3G Standard Filtergehäuse

PENTEK Big Blue Filtergehäuse

PENTEK PP Hochtemperatur Filtergehäuse

PENTEK PP Natur Filtergehäuse

PENTEK Filterbeutel für Big Blue Filtergehäuse

PENTEK Filtereinsätze für Oberflächenfiltration

PENTEK Filtereinsätze für Tiefenfiltration

PENTEK Filtereinsätze mit Aktivkohle

CINTROPUR Filtersysteme

CINTROPUR Wasserfilter



Flansch-Konfigurator



Blindflansch-Losflansch-Rechteckflansch



Chemische Beständigkeit



Beständigkeitsliste für Rohrsystemen aus Kunststoff



Kunststoffapparatebau



Tropfenabscheider aus PVC U, PP, PPs, PE und Verbundwerkstoffen





Kunststoff-Drehteile



Einlegteile

Einschraubteile

Gewindefittings

Verschraubungen



 

Kunststoff-Frästeile



Los- und Blindflansche aus Platten





Statische Mischer



Statische Mischer aus Kunststoff





Kompensatoren



Kompensatoren für Kunststoffrohrsysteme





Schmutzfänger



Einzel- und Doppelschmutzfänger

Topfschmutzfänger DN 300

Schrägsitzschmutzfänger DN 500





Durchflussmesser



Schwebekörperdurchflussmesser

Konfigurator für Durchflussmesser





Filterpressen



Laborfilterpresse





Spritzgussteile



Schaber aus PE für Filterpressen





Kwerk Praxis Blog



Hier bloggt das Kwerk Team aus der Praxis





Zurück von der Baustelle



Investitionsgüter günstig abzugeben



Kwerk GmbH International



Unsere Webseite in Englisch





UNSERE - PREMIUM PARTNER -





 


         
 
 
 
       
 
 
         
 
DETAIL-INFORMATIONEN
ONLINE-TOOLS
ANGEBOT ANFORDERN
PROJEKT-ANFRAGE STARTEN